Site-Map print previous favorite
English
logo

The Great Commission Evangelistic Ministries

Alle Menschen für Christus erreichen:
Jeder Einzelne zählt

Suche nach der Wahrheit und dem Leben?

Der Herzschlag eines Mann Gottes

Wir verstehen in Psalm 62:11: "Gott hat einmal gesprochen, zweimal habe ich das gehört, dass Kraft zu GOTT gehört." Es gehörte nicht zu irgendeinem christlichen Mensch, den Gott in dieser Weltgeschichte jemal gewältig benutzt hat. Kraft gehört Gott allein. Wenn jemand kraftvoller je gewirkt hat, hat er sie sicher von Gott bekommen.

Dennoch gibt Gott seine Kraft nicht willkürlich. Es ist wahr, dass Er es gibt, wem Er will, aber Er will es unter bestimmten Bedingungen geben, die in seinem Wort offenbart sind. Wenn ein/e Man/Frau Gottes diese Bedingungen erfüllt, macht Gott ihn/sie zum wunderbarsten Prediger seiner Generation.

Nun gibt es sieben Punkte, die im Leben eines Mannes betrachtet werden sollen, der bereitwillig von Gott gebraucht wird.

1. Ein vollkommener ergebener Mann

Ein Mann Gottes sollte ein vollkommener übergebener Mensch sein. Jede kleinigkeit seines Leibes soll Gott gehören. Alles, was er war und was er hatte, gehört ganz zu Gott. Muss nicht notwendigerweise bedeuten, dass der Mann perfekt sei. Allerdings sollte vollkommen sein, in dem Sinne, die Bibel uns auffordert vollkommen zu sein, d. H. Menschen, die gänzlich Gottes sind, heraus und hinaus für Gott, völlig dem Willen Gottes übergeben. Es bedeutet nicht, dass er keine Mängel hat oder fehlerfrei ist oder gibt an ihn keine Stellen, wo er verbessert worden sein könnte.

Wenn du und ich in unserer Umgebung von Gott gebraucht werden, müssen wir alles, was wir haben, und alles, was wir sind, in die Hände Gottes legen, damit Er ihn so einsetzt, wie er will und Er uns hin senden, wo er möchte. Wir müssen Gott erlauben, mit uns zu tun, was Er will. "Nicht meine Wille, sondern Deins geschehen oh Herr".

Es gibt mehrere Tausende von Männern und Frauen in christlicher Arbeit; glänzende Männer und Frauen, hoch begabte Männer und Frauen, Männer und Frauen, die ihre Dienste mit große Opfer nachgehen, die allerdings von der absoluten Hingabe an Gott mängelten. Aufgrund solche Mangeln an totale Hingabe sind einige vor der Kraftfülle Gottes stehen geblieben. Wir sollten nicht aufhören, unsere absolute Hingabe an Gott zu stellen. Wir sollten ein gänzlich übergebener Mann sein. Wer von Gott gebraucht werden will, muss ein totaler Mensch der Hingabe sein.

2. Ein Mann des Gebets

Jeder, der bei Gott und den Menschen als Sieger hervorgeht, muss im tiefsten und bedeutungsvollsten Sinne ein Gebetskämpfer sein. Jeder Etweckungsprediger haben mehr Zeit im Gebet verbracht als im Kanzel. Immer wieder würden sie mit Hindernissen konfrontiert, die unüberwindbar schienen. Sie aber wussten den Weg der zum Sieg führt und der alle Schwierigkeiten überwindet. Sie wussten und glaubten in tiefsten ihrer Seele, dass "nichts ist für den Herrn zu schwer" und, dass das Gebet alles tun konnte, was Gott tun konnte.

Ja, wir glauben an den Gott, der auf das Gebet antwortet. Es geht dabei nicht um eine theoretische Glaube, sondern praktisch and seine Auferstehungskraft. Wir begegnen allen Schwierigkeiten durch Gebet, die uns entgegenstanden. Alles, was wir unternahmen, wurde durch Gebet begleitet. In allem sind wir komplet auf Gott abhängig.

3. Ein gründlicher und praktischer Schüler der Bibel

Der dritte Punkt oder der dritte Grund, von Gott gebraucht zu werden, ist dass Man ein grundlicher und praktischer Schüler des Wort Gottes im Alltag ist. Oh, Man kann viel über Kraft reden. Wenn man aber das einzige Buch vernachlässigt, das Gott uns gegeben hat, wodurch Er seine Kraft uns verleihen könnte, so wird man die Kraft haben. Man kann viele Bücher lesen und zu vielen Konferenzen gehen.

Man wohl eine ganze Nacht Gebetstreffen veranstaltet, um für die Kraft des heiligen Geistes zu beten. Wenn man aber nicht in ständiger und enger Verbindung mit dem einen Buch, der Bibel, bleibt, wird man keine Kraft haben. Hat man die Kraft trotzdem, wird man sie nicht beibehalten können. Nur das tägliche, ernste, intensive Studium dieses Buches uns hilft, standhaft zu bleiben.

Neunundneunzig pozent Christen zeigen keine Hunger nach dem Wort Gottes. Deshalb sind neunundneunzig pozent von Christen Schwächlinge. Willst ein Riesen sowohl im christlichen Leben als auch im Dienst sein. Dann sei ein Freund des Wort Gottes. Will man große Menge von Menschen zum guten Werk beeinflüssen, studiere studiere das Wort Gottes, und predige, predige das Wort Gottes und lehre lehre das Wort Gottes. Die Bibel ist das einzige Buch das die Kraft hat, die Menschenmengen zu sammeln, zu halten und für eine lange Zeitspanne zu segnen.

4. Ein bescheidener Mann

Die vierte Bedingung damit man von Gott gebraucht wird, ist Demut. Jeder der von Gott gebraucht wird, muß demütig sein. Wie das Sprichwort sagt; "Der Glaube erhält am meisten, die Liebe arbeitet am meisten, aber die Demut hält am meisten."

Hast Du Demut? Ein demütiger Mann liebte es, sich in den Hintergrund zu setzen und andere Männer in den Vordergrund zu stellen. Ein demütiger konnte glauben, dass die anderen, die ihm nachkamen, wirklich besser sind als er. Im Herzen erniedrig er sich ständig, aber den anderen erhebt er mehr. Er glaubte wirklich, dass Gott andere Männer in einem größeren Maß gebraucht würde, als er selbst gebraucht worden war. Der Mensch der Demut liebte es, sich im Hintergrund zu bleiben aber die anderen Männer nach vorne zu schieben.

Es gab ein Man, den Gott mächtig gebraucht war bis er plötzlich denk, er wäre das Zentrum. Letzendlich wurde er von Gott zur seite geschoben. Viele hoch motivierte Mitarbeiter im Dienst sind durch Selbstüberschätzung und Selbsteinbildung abgefallen als durch irgendeine anderen Ursache. Blick man in die Vergangenheit züruck, entdeckt man viele Männer, die jetzt Wracks oder Abbrecher sind, obwohl die Welt irgendwann sie für etwas Großes hilten. Sie sind völlig aus der Öffentlichkeit verschwunden. Warum? Wegen der Überschätzung von sich Selbst.

Will Gott ein Mensch gebrauchen und sogar mehr als jeden Menschen seiner Zeit, ein Mensch der Demut wurde nicht aufgedunsen. Es machte keinen Unterschied, wie sehr Gott ihn benutzte, der Mensch der Demut wird das Gesicht vor Gott verneigen, da er weiß, daß er Mensch ist. Er bittet Gott ständig ihn von aller Selbst abhängigkeit zu entleeren.

Wenn Gott dich gebraucht und die Leute dich hoch loben mit aussage wie: "Was für ein wunderbare Gabe er als Bibellehrer hat, welche Kraft er als Prediger hat. Da liegt einer der gefährlichsten Schlingen des Teufels. Wenn der Teufel einen Mann nicht entmutigen kann, nähert er sich ihm auf einer anderen Tacke. Er flüstert ihm ins Ohr: "Du bist der führende Evangelist des Tages, du bist der Mann, der alles vor dir fegen wird, du bist der Kommende, du bist der D. L. Moody des Tages, du bist John Wesley unsere Generation." Und wenn du ihm zuhörst, wird er dich verderben.

5. Seine ganze Freiheit von der Liebe des Geldes

Der fünfte Punkt zur ununterbrochenen Kraft und Nützlichkeit des Mann Gottes ist seine ganze Freiheit von der Liebe zum Geld. Der Mann Gottes hätte ein reicher Mann sein können, aber das Geld sollte kein Reiz für ihn haben. Mag er Geld für Gottes Werk sammeln, wurde er aber sich weigern, Geld für sich zu sammeln. Hätte er für sich selbst die Lizenzgebühren für die Bücher, die er veröffentlicht hatte, übernommen, so hätte er vielleicht mehrere Millionen Dollar bekommen. Aber der Mann Gottes wurde das Geld nicht anfassen.

Dies ist der Punkt, an dem viele Evangelisten Schiffbruch erleiden. Die Liebe zu Geld einiger Evangelisten hat mehr schaden getan, die die evangelistische Arbeit unserer Zeit diskreditiert hatten.

6. Seine flammende Leidenschaft für die Erlösung der Verlorenen

Die sechste Bedingung von Gott gebraucht zu werden ist wegen ihrer verzehrenden Leidenschaft für die Rettung der Verlorenen. Wenn man auf Feuer für Seelenrettung wurde, wie lange würde es sein, bevor wir eine Erweckung hatten? Angenommen, heute Abend wird das Feuer Gottes fallen und füllt unser Herz, ein brennendes Feuer, das uns über das ganze Land und über das Wasser nach China, Japan, Indien und Amerika schicken wird, um verlorenen Seelen den Weg der Rettung zu sagen!

7. Erfüllung mit Kraft des Heiligen Geistes

Die siebte Bedingung ein erfolgreicher Man Gottes zu sein, ist die Erfüllung mit Kraft und Authorität Gottes. Sie haben definitive Auszeichnung mit Kraft von oben, die eine sehr klare und definitive Taufe mit dem Heiligen Geist war. Es gibt eine Wolke, die seit vielen Tagen über unsere Völker versammelt, eine Wolke, die groß mit der Barmherzigkeit und Gnade und Kraft Gottes ist. Lass uns beten, dass unsere Gebete, diese Wolke durchbohrt und, dass der Heilige Geist auf uns fiel. Dies ist was wir alle brauchen: die Taufe mit dem Heiligen Geist.